Hauptmenü öffnen

Awwakum

Protopope und leitende Figur der Altgläubigen (Raskolniki), Vertreter der altrussischen Literatur

Awwakum 1620/21 - 1682Bearbeiten

Аввакум Петров; Protopope und altrussischer Schriftsteller

 
Ikone des 6. Jahrhunderts aus dem Katharinenkloster (Sinai). Der segnende Christus hält zwei Finger gerade, drei gekrümmt, für die Altgläubigen die einzig richtige Weise, das Kreuz zu schlagen.

Zitate mit QuellenangabeBearbeiten

  • "Danket Gott, meine Lieben, und grämt euch nicht um die Eitelkeit dieser Welt." - Avvakum: Das Leben des Protopopen Avvakum, von ihm selbst niedergeschrieben, aus dem Altrussischen übersetzt von Gerhard Hildebrandt, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1965, S.104
  • "Ist doch der Mensch gleichwie nichts; seine Tage gehen dahin wie ein Schatten, er hüpft umher wie ein Bock, bläht sich auf wie eine Blase, faucht wie ein Luchs, frißt sich den Bauch voll wie eine Schlange, wiehert beim Anblick eines fremden Weibes wie ein Hengst, ist tückisch wie der Teufel; hat er seine Begierden gestillt, so schläft er, wann und wo ihn der Schlaf überfällt(...)" - Avvakum: Das Leben des Protopopen Avvakum, von ihm selbst niedergeschrieben, aus dem Altrussischen übersetzt von Gerhard Hildebrandt, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1965, S.52
  • "So aber soll es mir gerade recht sein, vom Sonnenlicht umhüllt und vom Himmel zugedeckt auf der Erde zu liegen. Der Himmel ist mein, die Erde ist mein, das Licht ist mein und auch die ganze Schöpfung - denn Gott hat mir alles geschenkt (...)" - Avvakum: Das Leben des Protopopen Avvakum, von ihm selbst niedergeschrieben, aus dem Altrussischen übersetzt von Gerhard Hildebrandt, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1965, S.100