ZitateBearbeiten

 
Frederick Stone Batcheller (1877)

FruchtBearbeiten

  • "Denn ich begleitete dich als Knab' im Garten; wir gingen unter den Bäumen umher, und du nanntest und zeigtest mir jeden. Dreizehn Bäume mit Birnen und zehn voll rötlicher Äpfel schenktest du mir und vierzig Feigenbäume." - Homer, Odyssee, 24. Gesang
  • "Jedem Alter des Menschen antwortet eine gewisse Philosophie. Das Kind erscheint als Realist, denn es findet sich so überzeugt von dem Dasein der Birnen und Äpfel als von dem seinigen. Der Jüngling, von innern Leidenschaften bestürmt, muss auf sich selbst merken, sich vorfühlen: er wird zum Idealisten umgewandelt. Dagegen ein Skeptiker zu werden, hat der Mann alle Ursache, er tut wohl zu zweifeln, ob das Mittel, das er zum Zwecke gewählt hat, auch das rechte sei." - Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen, 806

Birne als umgangssprachliches Synonym für Kopf oder IntelligenzBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Apfel, Obst
Wikipedia führt einen Artikel über Birne.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Birne.