Hauptmenü öffnen

Doping

Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung bzw. dem Erhalt der Leistung

ZitateBearbeiten

  • "Für den Radsport könnte das wirklich zu einem Flächenbrand werden, der wahrscheinlich nicht mehr zu löschen ist. Das ist natürlich für den Sport, den du eigentlich aus Leidenschaft betreibst, schlimm. Aber in diesen Tagen schämt man sich manchmal richtig, dass man selbst den Sport betreibt." - Erik Zabel, ARD, 30. Juni 2006, sport1.de
  • "In einem erfolgreichen Kampf gegen Doping ist der Staat gefordert - und der Sport selbst. Es gilt, das Kulturgut Sport zu schützen." - Helmut Digel, Artikel "Der Gegner ist übermächtig", Stuttgarter Zeitung Nr. 16/2007 vom 20. Januar 2007, S. 41
  • "Unser Sport bekämpft Doping sehr stark. Aber aus dem Grund hat der Sport auch diesen Ruf. Eltern müssen ihren Kindern Werte beibringen. So wie meine Eltern es bei mir gemacht haben." - Floyd Landis, Interview in Montceau-les-Mines, 22. Juli 2006, radsportnews.net
  • "Wer richtig saubermacht, findet auch Schmutz." - Stefan Schumacher, über Dopingkontrollen, Stuttgarter Zeitung Nr. 184/2008 vom 8. August 2008, S. 30

WeblinksBearbeiten

Wikipedia führt einen Artikel über Doping.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Doping.