Franz Mehring

deutscher Publizist, Politiker und Historiker
Franz Mehring

Franz Mehring (1846-1919) Bearbeiten

deutscher Publizist, Politiker (SPD) und Historiker

Überprüft Bearbeiten

  • "Bei all seinen Fehlern und Schwächen wird ihm die Geschichte einen Ehrenplatz unter den Vorkämpfern des internationalen Proletariats sichern, mag dieser Platz auch immer bestritten werden, solange es Philister auf diesem Erdenball gibt, gleichviel ob sie die polizeiliche Nachtmütze über die langen Ohren ziehen oder ihr schlotterndes Gebein unter dem Löwenfell eines Marx zu bergen suchen." - über Michail Bakunin. In: Karl Marx - Geschichte seines Lebens, 14. Kapitel: Der Niedergang der Internationalen: 9. Nachwehen. Gesammelte Schriften, Band 3. Berlin/DDR, 1960, S. 508. mlwerke.de

Zitate mit Bezug auf Franz Mehring Bearbeiten

  • "Heute, wo uns Intelligenzen bürgerlicher Herkunft rudelweis verraten und verlassen, um zu den Fleischtöpfen der Herrschenden zurückzukehren, können wir ihnen mit verächtlichem Lächeln nachblicken: Geht nur! Wir haben der deutschen Bourgeoisie doch das Letzte und Beste weggenommen, was sie noch an Geist, Talent und Charakter hatte: Franz Mehring." - Rosa Luxemburg, zu Mehrings 70. Geburtstag. In: Rosa Luxemburg, Gesammelte Briefe, Bd. 5, Berlin 1987, S. 104.

Weblinks Bearbeiten

 
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Franz Mehring.
 
Commons
Commons führt Medien zu Franz Mehring.