Henning Mankell

schwedischer Theaterregisseur und Schriftsteller

Henning Mankell (1948-2015)Bearbeiten

schwedischer Schriftsteller

Zitate mit QuellenangabeBearbeiten

  • "Die Stille nach dem Ausbruch war ohrenbetäubend." - Mörder ohne Gesicht. Übersetzer: Barbara Sirges, Paul Berf. München, 1999. ISBN 3-423-20232-7
  • "Es kann zuweilen von Vorteil sein, rückwärts zu gehen wie der Krebs." - Vorwort zu 'Wallanders erster Fall'. Übersetzer: Wolfgang Butt. München, 2004. ISBN 3-423-20700-0
  • "Leben hat seine Zeit, und Sterben hat seine Zeit." - Mörder ohne Gesicht, S. 14, S. 193, S. 334. Übersetzer: Barbara Sirges, Paul Berf. München, 1999. ISBN 3-423-20232-7''
  • "Manche Menschen werden von Hähnen geweckt, andere davon, dass die Stille zu groß ist." - Hunde von Riga, S. 251. Übersetzer: Barbara Sirges, Paul Berf. München, 2000. ISBN 3-423-20700-0
  • "Oder lassen sich Träume nicht wieder zu neuem Leben erwecken? Vielleicht bleiben Träume wie Menschen auf immer tot." - Hunde von Riga, S. 246. Übersetzer: Barbara Sirges, Paul Berf. München, 2000. ISBN 3-423-20700-0

WeblinksBearbeiten

Commons führt Medien zu Henning Mankell.