Hauptmenü öffnen

Jair Bolsonaro

38. Präsident von Brasilien
Jair Bolsonaro em 24 de abril de 2019 (1).jpg

Jair Bolsonaro (* 1955)Bearbeiten

brasilianischer Politiker und Staatspräsident ab 2019

Zitate mit QuellenangabeBearbeiten

  • "Ich würde Männern und Frauen nicht das gleiche Gehalt zahlen. Aber es gibt auch viele kompetente Frauen." - Aus einem Interview einer Zeitschrift im Jahre 2011 (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Ich würde dich nie vergewaltigen, weil du es nicht wert bist." - Aussage über Maria do Rosário in der Abgeordnetenkammer 2003 (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Ich könnte einen homosexuellen Sohn nicht lieben. Ich werde da nicht scheinheilig sein. Ich würde es vorziehen, dass mein Sohn bei einem Unfall ums Leben kommt, als dass er hier mit einem Typen mit Schnurrbart auftaucht." - Bolsonaro über die hypothetische Situation, wenn sein Sohn homosexuell wäre (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Sie tun nichts. Ich glaube, sie taugen noch nicht einmal zur Fortpflanzung." - Bolsonaro über Menschen mit dunkler Hautfarbe nach einem Besuch einer Siedlung im Jahre 2017 (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Gott über alles. Ich will keinen laizistischen Staat. Der Staat ist christlich und die Minderheit, die dagegen ist, soll gehen. Die Minderheiten sollten sich der Mehrheit unterordnen." - Bolsonaro über den Laizismus (Trennung von Kirchen- und Staatsgewalt) in seinem Land, 2017 (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Der Fehler der Diktatur war, nur zu foltern und nicht zu töten." - Bolsonaro über die Staatsform Diktatur (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Ich habe fünf Kinder. Vier davon sind Männer. Aber beim fünften hatte ich einen schwachen Moment und es kam eine Frau heraus." - Über seine Familie (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Wenn ich sehe, wie sich zwei Männer auf der Straße küssen, werde ich sie schlagen." - Interview aus 2002 (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Da besteht kein Risiko, denn meine Söhne wurden gut erzogen." - Bolsonaro auf die Frage, wie seine Reaktion ausfiel, wenn einer seiner Söhne eine Beziehung mit einer Frau dunkler Hautfarbe einginge (Quelle 1, Quelle 2)
  • "Ich bin für Folter. Und das Volk ist auch dafür." - Bolsonaro in einem Fernsehinterview von 1999 (Quelle 1, Quelle 2)