Hauptmenü öffnen

Kompetenz

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

ZitateBearbeiten

  • "Alle diese Jugendlichen erwerben einen hohen Grad an Kompetenz auf einem schwierigen Gebiet und weisen intelligentes Verhalten auf, wie auch immer man diesen Begriff definieren will. Und doch muß man zugeben, daß gegenwärtige Methoden der Intelligenzmessung nicht fein genug sind, um die Fähigkeit oder Leistung eines Menschen einzuschätzen, nach den Sternen zu segeln, eine fremde Sprache zu lernen oder mit Hilfe eines Computers Musik zu komponieren." - Howard Gardner, über multiple Intelligenz bei Jugendlichen, in: Abschied vom I. Q. - Die Rahmen-Theorie der vielfachen Intelligenzen. Klett-Cotta, Stuttgart 1991, ISBN 3-608-93158-9
  • "Es braucht offenbar eine zentrale Kompetenz, weil es anders nicht geht. Die Kultusministerkonferenz arbeitet gelegentlich mit dem Tempo einer Griechischen Landschildkröte. Die Leidtragenden sind Eltern, Lehrer und Kinder." - Jürgen Möllemann, Der Spiegel Nr. 47/1988, S. 106, spiegel.de
  • [...] ich frage mich wirklich, wer diese Mäuschen aussucht; jede Backwarenfachverkäuferin hat mehr Kompetenz." - Harry Rowohlt, über Fernsehmoderatorinnen, Stuttgarter Zeitung Nr. 268/2008 vom 17. November 2008, S. 16
  • "Männer, die noch ein klassisches Rollenbild haben, können oft nicht verstehen, dass Frauen auf gleicher Ebene mit gleicher Kompetenz mitreden. - Gabriele Pauli, www.zeit.de »Eine will nicht hören«

WerbesprücheBearbeiten

  • "Gut wenn sich Kompetenzen ergänzen." - Sparkasse, 2005

WeblinksBearbeiten

Wikipedia führt einen Artikel über Kompetenz.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Kompetenz.