Neapel

italienische Großstadt
Panorama von Neapel

Zitate mit Quellenangabe

Bearbeiten
  • "Ich werde noch einmal nach Neapel zurückkehren, ja, weil ich es zu sehr liebe, aber allein um Vermicelli zu essen." - Enrico Caruso an Nicola Daspuro
  • (Original ital.: Tornerò ancora a Napoli, sì, perché l'amo troppo, ma per mangiarvi i vermicelli soltanto.)
  • (Original lat.: "Mantua me genuit, Calabri rapuere, tenet nunc // Parthenope; cecini pascua, rura, duces.")
  • "»Vedi Napoli e poi muori!« sagen sie hier. »Siehe Neapel und stirb!« Daß kein Neapolitaner von seiner Stadt weichen will, daß ihre Dichter von der Glückseligkeit der hiesigen Lage in gewaltigen Hyperbeln singen, ist ihnen nicht zu verdenken, und wenn auch noch ein paar Vesuve in der Nachbarschaft stünden." - Johann Wolfgang von Goethe: Italienische Reise. Zweiter Teil. Neapel. 3. März 1787. zeno.org

Sprichwörter

Bearbeiten
Bearbeiten
  Siehe auch: Stadt
 
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Neapel.
  Commons führt Medien zu Neapel.