Pappa ante portas

Film von Loriot (1991)

Pappa ante portas ist ein deutscher Spielfilm.

FilminfoBearbeiten

  • Regie: Loriot
  • Drehbuch: Loriot
  • Genre: Komödie
  • Erschienen: 1991
  • Hauptdarsteller:


ZitateBearbeiten

Heinrich LohseBearbeiten

  • „Entschuldige, das ist mein erster Ruhestand. Ich übe noch.“
  • „Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein.“
  • „Das Wichtigste ist, dass man … Gerade wenn man jung ist, da ist der Körper … Das ist ganz natürlich … Also, das Körperliche, meine ich. Männer sind … Und Frauen auch. Überleg dir das mal. Gerade weil ich es gut mit dir meine. Haben wir uns verstanden?“ – „Hmm.“ – „Schön, dass du mal ganz offen über alles gesprochen hast. … Frauen haben auch ihr Gutes.“


Renate LohseBearbeiten

  • „Die Welt geht unter, aber wir haben Senf, Wurzelbürsten und Badezusatz.“
  • „Hier unten hast Du Dein eigenes Reich, wo Du niemanden... wo Dich niemand stört.“
  • „Aber doch nicht jetzt, um diese Zeit!“ (Antwort auf: „Ich wohne hier!“)

Hedwig und HellmuthBearbeiten

Hedwig: (zu Dieter) „Ich bin deine Tante, weil ich die Schwester deiner Mutter bin. Darum ist deine Großmutter meine Mutter.“ Hellmuth: „Und meine Schwiegermutter. Und die Mutter deiner Mutter.“ Hedwig: „Also die Schwiegermutter von deinem Vater.“ Hellmuth: „Darum ist dein Vater mein Schwippschwager.“ Hedwig: (zu Hellmuth) „Dein Schwager.“ Hellmuth: „Nein, Liebes, das wäre ja Renates Bruder.“ Hedwig: (zu Dieter) „Dein Onkel hat recht. Hellmuth weiß in diesen Dingen immer so gut bescheid.“ Hellmuth: „Nein, nein, wir ergänzen uns nur sehr gut. Ich freue mich immer, wenn Hedwig was besser weiß.“ Hedwig: (zu Hellmuth) „Du Guter.“

Opa HoppenstedtBearbeiten

  • „Gehörst du zur Familie?“ – „Nee.“ – „Schwein gehabt.“
  • „Gehörst du zur Familie?“ – „Nee.“ – „Schade.“

WeblinkBearbeiten

Infos zu Pappa ante portas in der IMDb