Petrus Damiani

Benediktinermönch, Bischof, Kardinal, Kirchenlehrer

Petrus Damiani (um 1006-1072)Bearbeiten

 
Opera omnia, 1743

italienischer Bischof und Kirchenlehrer
lat.: Petrus de Honestis

ÜberprüftBearbeiten

  • "Der Philosophie steht nicht das Vorrecht zu, sich anmaßend zu erheben, sondern sie hat wie eine Magd ihrer Herrin, der kirchlichen Lehre, zu dienen."
"[Philosophia] non debet jus magisterii sibimet arroganter suscipere, sed velut ancilla dominae quodam famulatus obsequio subservire" De omnipotentia divina. C. 6. Florenz, 1943. S. 76.
  • "Die Fertigkeit in der Philosophie, einer nur menschlichen Wissenschaft, muss dem kirchlichen Lehramt wie eine Dienerin ihrer Herrin zu Diensten sein: Philosophia ancilla theologiae." - Über die göttliche Allmacht


WeblinksBearbeiten

Commons führt Medien zu Petrus Damiani.