Polygamie

Form der Vielehe und der Duldung von gleichzeitigen eheähnlichen Beziehungen

ZitateBearbeiten

  • "Ich bin von Zeit zu Zeit monogam, aber ich ziehe die Polygamie vor. Die Liebe dauert lange, aber die brennende Lust nur zwei bis drei Wochen." - Carla Bruni, Stern Nr. 30/2008 vom 178. Juli 2008, S. 148

BibelBearbeiten

  • "Nimmt er sich noch eine andere Frau, darf er sie in Nahrung, Kleidung und Beischlaf nicht benachteiligen. // Wenn er ihr diese drei Dinge nicht gewährt, darf sie unentgeltlich, ohne Bezahlung, gehen." - Exodus 21,10+11 EU
  • "Sechzig Königinnen (hat Salomo), achzig Nebenfrauen und Mädchen ohne Zahl." - Hohelied 6,8 EU

KoranBearbeiten

nach Suren geordnet

  • "Und wenn ihr fürchtet, ihr würdet nicht gerecht gegen die Waisen handeln, dann heiratet Frauen, die euch genehm dünken, zwei oder drei oder vier; und wenn ihr fürchtet, ihr könnt nicht billig handeln, dann (heiratet nur) eine oder was eure Rechte besitzt. Also könnt ihr das Unrecht eher vermeiden." - Sure 4, 3 (Ahmadiyya) Onlinetext; vgl. Sure 4, 129 (Ahmadiyya) Onlinetext

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Bigamie
Vergleiche auch: Monogamie, Ehe
Wikipedia führt einen Artikel über Polygamie.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Polygamie.