Hauptmenü öffnen

ZitateBearbeiten

  • "Die Göttin hat mir Thee gekocht // Und Rum hineingegossen; // Sie selber aber hat den Rum // Ganz ohne Thee genossen." - Heinrich Heine, Deutschland. Ein Wintermärchen, Caput XXV
  • "So es die Vorsehung will, diese Wilden auszumerzen, um Raum für die Besteller der Erde zu schaffen, ist es nicht unwahrscheinlich, daß Rum das dazu ausersehene Mittel ist." - Benjamin Franklin, Autobiographie, Kapitel XI
  • (Original engl.: "If it be the design of providence to extirpate these savages in order to make room for cultivators of the earth, it seems not improbable that rum may be the appointed means.")
  • "So geht es mit Tabak und Rum: // Erst bist du froh, dann fällst du um." - Wilhelm Busch, Vierhändig. In: Und die Moral von der Geschicht. Wilhelm Busch. Sämtliche Werke I. Herausgegeben von Rolf Hochhuth. 12. Auflage, München, 2008. S. 948. ISBN

WeblinksBearbeiten

Wikipedia führt einen Artikel über Rum.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Rum.