Samuel Butler d.J.

englischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter (1835-1902)

Samuel Butler d.J. (1835-1902)Bearbeiten

englischer Philosoph, Schriftsteller und Essayist

ÜberprüftBearbeiten

  • "Alle Lebewesen außer dem Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen." - Der Weg allen Fleisches. Roman, postum 1903. Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Helmut Findeisen. dtv Klassik, München 1991, ISBN 3-423-02240-X, 19. Kapitel.
  • (Original en: "All animals, except man, know that the principal business of life is to enjoy it." - The Way of All Flesh", Wikisource, chapter 19.

Ohne QuellenangabeBearbeiten

  • "Aller Fortschritt beruht auf dem allgemeinen inneren Wunsch eines jeden Organismus, über sein Einkommen hinaus zu leben." - Notebooks, 1912
  • "Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt." - Der Weg allen Fleisches 1903, 39
  • "Die Welt wird letztlich nur denen folgen, die sie verachten - und ihr dienen." - Notebooks
  • "Ein Liebespaar ist wie Sonnenaufgang und -untergang; es gibt sie alle Tage, aber wir sehen sie selten." - Der Weg allen Fleisches, 1903, 11
  • "Es ist viel sicherer, zu wenig als zu viel zu wissen." - Der Weg allen Fleisches, 1903, 5
  • "Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten." - Notebooks, 1912
  • "Für sich selbst ist jeder unsterblich; er mag wissen, dass er sterben muss, aber er kann nie wissen, dass er tot ist." - Notebooks, 1912
  • "Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen." - Notebooks
  • "Wir denken wie wir denken hauptsächlich, weil andere so denken." - Notebooks, 1912

WeblinksBearbeiten

Commons führt Medien zu Samuel Butler d.J..