Unentbehrlichkeit

ZitateBearbeiten

  • "Die Unentbehrlichkeit eines Individuums ist gewiss immer nur eingebildet und chimärisch; aber auch so ist sie gut." - Friedrich Buchholz, Hermes oder Über die Natur der Gesellschaft mit Blicken in die Zukunft
  • "Sprichwörtlich heißt es: Kein Mensch ist unersetzlich. Aber die wenigen, die es eben doch sind, sind groß." - Jacob Burckhardt, Weltgeschichtliche Betrachtungen
  • "Suche immer zu nützen! Suche nie, dich unentbehrlich zu machen." - Marie von Ebner-Eschenbach, Aphorismen

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Entbehrung