Wortschatz

Gesamtheit aller Wörter einer Sprache

ZitateBearbeiten

  • "Begriffe wie ‘Gebärmaschinen’ oder ‘Herdprämie’ gehören nicht zu meinem Wortschatz und machen jede Diskussion im Ansatz kaputt. Wir brauchen Kinderkrippen, weil viele Eltern sie einfach benötigen." - Robert Zollitsch zitiert in: "Spiegel Online": »Oberster deutscher Katholik hält Zölibat für "nicht notwendig"«, 16. Februar 2008, spiegel.de
  • "Wohlan nun, laß es sein, daß unter den 50 Wörtern, die der Araber für den Löwen, unter den 200, die er für die Schlange, unter den 80, die er für den Honig, und mehr als 1000, die er fürs Schwert hat, sich feine Unterschiede finden oder gefunden hätten, die aber verlorengegangen wären - warum waren sie da, wenn sie verlorengehen mußten? Warum erfand Gott einen unnötigen Wortschatz, den nur, wie die Araber sagen, ein göttlicher Prophet in seinem ganzen Umfange fassen konnte?" - Johann Gottfried von Herder, Synonyme

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Wort, Sprache
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Wortschatz.
Wikipedia führt einen Artikel über Wortschatz.
Commons führt Medien zu Vocabulary.