Hauptmenü öffnen

Krähe

Gattung der Familie Rabenvögel (Corvidae)

ZitateBearbeiten

  • "Zu Cöln am Rheine kniet ein Weib // Am Rabensteine unterm Rade, // Und überm Rade liegt ein Leib, // An dem sich weiden Kräh' und Made." - Annette von Droste-Hülshoff, Der Tod des Erzbischofs Engelbert von Cöln
  • "Eine Krähe kratzt der anderen kein Auge aus." Martin Luther – wörtlich : Es beisst kein Krawe der andern die Augen ausz.[1]

Sprichwörter und VolksmundBearbeiten

  • "Alle Krähen unter dem Himmel sind schwarz." - Aus China
  • "Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus." - Aus Polen (wörtlich: Rabe), vergl.: Eintrag in Zitate auf dieser Seeite

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Rabe, Vogel

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Christian Egenolff, Sprichwörter, Schöne, Weise Klůgredenn, Chr. Egenolfs Erben, Frankfurt am Main, Seite 25, 311


Wikipedia führt einen Artikel über Raben und Krähen.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Krähe.