Lothar Matthäus

deutscher Fußballspieler und -trainer
Lothar Matthaeus 2002.jpg

Lothar Matthäus (*1961)Bearbeiten

deutscher Fußballspieler und -trainer
eigentlich: Lothar Herbert Matthäus

Zitate mit QuellenangabeBearbeiten

  • "Das Leben auf dem Fußballfeld ist einfach. Da gibt es Regeln, die werden nicht eingehalten, es wird gefoult, getrickst, der Schiedsrichter pfeift, und letztendlich wissen alle, wie sie sich zu verhalten haben. Das Leben draußen ist komplizierter, undurchsichtiger, wie ein Dschungel." - im Interview mit Arno Luik. Stern Nr. 34/2010, 19. August 2010, S. 122 reporter-forum.de
  • "Ich möchte keine Frau sein, sonst würde ich immer an meinem Busen spielen." - Zeiglers wunderbare Bundesliga - die 90er Jahre. WDR 30. Juni 2013 (Ausschnitt)
  • "Das ist Arbeit, wo man leistet...Samstag Nachmittag. Und ein Mann, im Stadion, bringt die Spieler um ihre Leistung, um ihre Prämie und alles. Und das ist eine absolute Frechheit. Und wenn da der DFB nicht langsam einschreitet, gegen so was, dann verstehe ich das nicht mehr." Im Interview mit Babak Milani am 19. November 1994 nach dem Auswärtsspiel des FC Bayern München beim Karlsruher SC. Dokumentiert in 11 Freunde - Magazin für Fußballkultur: Protokoll eines Ausrasters

WeblinksBearbeiten

Wikinews führt Nachrichten zu Lothar Matthäus.