Hauptmenü öffnen

Regenschirm

Gebrauchsgegenstand zum Schutz vor Niederschlag

ZitateBearbeiten

  • "Es kreisen die Dohlen, es kriecht das Gewürm, // Die Menschen hassen und lieben; // Ich bin wie ein alter Regenschirm // In Gedanken stehengeblieben." - Frank Wedekind, Tiefer Friede
  • "Jetzt sieht man mit Regenschirmen // Die Vertreter deutscher Firmen, // Die mit Helm und Federbüsch' // Mieden unsern Bürgertisch." - Ludwig Thoma, Umschwung
  • "So war es Mode, ein eifriger Priester Dianens zu erscheinen, sobald einmal der grüne Rock angezogen war. Jetzt ist es Mode, verächtlich die Nase zu rümpfen, wo nur von Jagen die Rede ist, mit Brillen und Regenschirmen, statt mit Büchse und Büchsenranzen in den Wald zu gehen, den für untauglich zum Forst zu erklären, welcher Gefallen an der Jagd findet." - Friedrich Wilhelm Leopold Pfeil, Kritische Blätter, Band 5, Heft 2, S. 164, 1831

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Regen, Schirm
Wikipedia führt einen Artikel über Regenschirm.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Regenschirm.