Hauptmenü öffnen

ZitateBearbeiten

  • "Die Solidaritätsdröhnung, der wir alle heute ausgesetzt sind, ist so stark, dass ich nur raten kann: Seid auf der Hut, wenn dieses Wort fällt. Denn es könnte sein, dass Ihr nur diszipliniert werden sollt, oder zumindest zur Kasse gebeten." - Ulrich von Alemann, Solidarier aller Parteien - verschont uns! Eine Polemik, 1996, fes.de
  • "Nur eine solidarische Welt kann eine gerechte und friedvolle Welt sein." - Richard von Weizsäcker, Verantwortung für sozialen Fortschritt, Gerechtigkeit und Menschenrechte, 1986
  • "Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker." (Yo te decía que la solidaridad es la ternura de los pueblos.)Gioconda Belli, in Diálogo social, 1981, S. 24.
  • "Wer arbeiten kann, aber nicht will, der kann nicht mit Solidarität rechnen. Es gibt kein Recht auf Faulheit in unserer Gesellschaft!" Gerhard Schröder, Bildzeitung, 6. April 2001

WeblinksBearbeiten

Wikipedia führt einen Artikel über Solidarität.