Hauptmenü öffnen

ZitateBearbeiten

  • "Die Klugen haben wahrhaftig lange nicht so viel Behaglichkeit in die Welt gebracht und so viele Glückliche drin gemacht, wie die Einfältigen." - Wilhelm Raabe, Stopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte. Berlin, 1891. S. 144
  • "Lachen ist ein Ausdruck relativer Behaglichkeit. Der Franzel hinterm Ofen freut sich der Wärme um so mehr, wenn er sieht wie sich draußen der Hansel in die rötlichen Hände pustet." - Wilhelm Busch, Von mir über mich

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Gemütlichkeit
Wikipedia führt einen Artikel über Behaglichkeit.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Behaglichkeit.