Janosch

deutscher Kinderbuchautor, Zeichner und Schriftsteller

Janosch (*1931)Bearbeiten

deutscher Kinderbuchautor und -zeichner
eigentlich: Horst Eckert

Zitate mit QuellenangabeBearbeiten

  • "Am liebsten wäre ich unsichtbar." - Gespräch zum 75. Geburtstag, Allgemeine Zeitung, 9. März 2006
  • "Älterwerden ist die bessere Hälfte des Lebens." - Gespräch zum 75. Geburtstag, Allgemeine Zeitung, 9. März 2006
  • "Enttäuschung ist mir eine Beglückung, denn zuvor war ich getäuscht, danach ist die Täuschung aufgehoben." - Interview NEON-Magazin 04/2006
  • "Ich weiß jetzt, wenn man das Geheimnis hat, ein Vogel zu sein, kann man an zwei Orten gleichzeitig leben: hier und woanders." - Das Geheimnis des Herrn Josef, 1976 und 1990 Beltz Verlag, Weinheim und Basel, S. 14. ISBN 3407780729. ISBN 978-3407780720
  • "Jede Taufe ist ein kleiner Exorzismus. Der Teufel wird ausgetrieben." - Zu seiner Zeichnung "Taufe", in: "Menschen bei Maischberger" zum Thema "Angriff der Gottlosen: Vergiftet die Religion die Welt?", ARD, 13. November 2007