Pazifismus

gegen den Krieg stehende ethische Grundhaltung

Zitate Bearbeiten

Pazifismus befürwortend:

  • "Das Ziel des Pazifismus ist nur durch eine übernationale Organisation erreichbar. Die bedingungslose Befürwortung dieses Zieles ist das Kriterium des wahren Pazifismus." - Albert Einstein, Brief an A. Morrisett, 21. März 1952, Einstein-Archiv 60-595
  • "Es gibt nur eine Sorte Pazifismus: Den, der den Krieg mit allen Mitteln bekämpft. Ich sage: Mit allen, wobei also die ungesetzlichen eingeschlossen sind... Da lesen wir in der demokratischen Presse etwas von der "Gefährdung des Wehrgedankens". Aber wir wollen ihn so gefährden, daß ihm die Luft ausgeht ..." - Kurt Tucholsky 'Gesunder Pazifismus, 1928

Pazifismus ablehnend:

  • "Die Bewohner der wohlhabenden Nationen schlafwandeln zumeist im unpolitischen Pazifismus. Sie verbringen ihre Tage in einer vergoldeten Unzufriedenheit." - Peter Sloterdijk, Zorn und Zeit
  • "Ohne den Pazifismus der 30er Jahre wäre Auschwitz überhaupt nicht möglich gewesen." - Heiner Geißler, Bundestagsdebatte über die Sicherheitspolitik, 15. Juni 1983, faz.net

Weblinks Bearbeiten

 
Wikiquote
Siehe auch: Frieden
 
Wikiquote
Gegenbegriff: Krieg
 
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Pazifismus.
 
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Pazifismus.