Hauptmenü öffnen

Stimmung

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

ZitateBearbeiten

  • "Bücher bewegen mich, sie sind es, die Stimmungen in mir erzeugen können. Sie können mich aus einer fröhlichen und unbeschwerten in eine nachdenkliche, aus einer ängstlichen in eine zuversichtliche Stimmung versetzen." - Julia Franck, Alverde, Ausgabe Juli 2008, S. 42
  • "Das Drama ist die Stimmung eines Jahrhunderts, indem die Politik ein ständiges Mimenspiel ist." - Honoré de Balzac, Verlorene Illusionen
  • "Das Ich ist eine späte Stimmung der Natur." - Gottfried Benn, Zur Problematik des Dichterischen
  • "Ich mag, wenn es rundgeht. Wenn Stimmung ist, egal, ob gegen mich oder für mich, baut mich das auf." - Boris Becker, Kölner Stadt-Anzeiger Nr. 127/1986
  • Im Management ist die Kontrolle über die Stimmung wahrscheinlich wichtiger als viele komplizierte Verfahren, die in komplizierten Grafiken dargestellt sind." - Ernest Dichter, Überzeugen, nicht verführen
  • "Nur die wertvollen Menschen bleiben bei ihresgleichen in guter Stimmung." - Charles de Montesquieu, Meine Gedanken
  • "Stimmung sind noch keine Stimmen." - Franz Müntefering, über die Bestätigung der Auflösung des Bundestages durch den Bundespräsidenten, ZDF heute-journal vom 21. Juli 2005
  • "Stimmung? Stimmung? - ich verlange keine Stimmung in mir, ich will Ton." - Sophie Mereau, Betrachtungen

WeblinksBearbeiten

Wikipedia führt einen Artikel über Stimmung.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Stimmung.