Hauptmenü öffnen

ZitateBearbeiten

  • "Früher, wenn man sich keine Namen merken konnte, hieß das vergesslich. Inzwischen heißt das Alzheimer. Und wieder muss man sich einen Namen merken." - Harry Rowohlt, Pooh's Corner, Zweitausendeins, 1998, Seite 89
  • "Vergesslichkeit ist eine Form der Freiheit." - Khalil Gibran, "Khalil Gibran: Sämtliche Werke", Patmos Verlag, Düsseldorf, 2003

Sprichwörter und VolksmundBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Vergessen, Vergessenheit
Gegenbegriff: Gedächtnis, Erinnerung
Wikipedia führt einen Artikel über Vergesslichkeit.