Hauptmenü öffnen

Unsinn

Von Substanz, Sinn und Logik gelöster Satz zu einem Sachverhalt oder einer Meinung

ZitateBearbeiten

  • "Am Unsinn hängen bekanntlich Menschen und Völker mit zärtlicher Treue." - Johannes Scherr, "Ein Unfehlbarer"
  • "Die Natur hat immer Recht. Die Fehler machen immer nur wir. Und der große Fehler, den wir Extrembergsteiger machen, ist, den Unsinn überhaupt anzufangen." - Reinhold Messner, Stuttgarter Zeitung Nr. 182/2008 vom 6. August 2008, S. 8
  • "Fast überall wo es Glück giebt, giebt es Freude am Unsinn." - Friedrich Nietzsche, Menschliches, Allzumenschliches, I, Aph. 213
  • "Ich habe auf die Sauerstoffflasche verzichtet, auf das Hochlager, am Ende auch noch auf den Partner. Nur auf den Humbug, hinaufzusteigen, habe ich nicht verzichtet. Das werfe ich mir selber lächelnd vor." - Reinhold Messner, über das Extrembergsteigen, Stuttgarter Zeitung Nr. 182/2008 vom 6. August 2008, S. 8
  • "Lesen ist kein Wert an sich! Es ist seit Gutenberg viel mehr Schwachsinn gedruckt worden, als das arme Fernsehen in den 60 Jahren seiner Existenz versenden konnte." - Helmut Thoma, Stern Nr. 44/2008 vom 23. Oktober 2008, S. 194
  • "Niemand irrt für sich allein. Er verbreitet seinen Unsinn auch in seiner Umgebung." - Seneca d.J., Vom glücklichen Leben (De Vita Beata), I, 4
  • "Nichts ist häufiger, als dass am Ende eines Streits beide Gegner um die Wette Unsinn reden." - Ferdinando Galiani, Dialog
  • "Um der bloßen Hoffnung der Wollust willen eine solche Menge von wirklicher Unlust zu erleiden, deucht mich lächerlich und unsinnig." - Lukian von Samosata, Los der Gelehrten
  • "UNMÖGLICH Bedeutet 1. Paßt mir nicht, und sollte es doch dazu kommen, werde ich dagegen sein. 2. Ich will in Ruhe gelassen werden. 3. Gott will in Ruhe gelassen werden. Bedeutung 3 hat vielleicht einen Sinn, aber die anderen Bedeutungen sind 101%iger Walmist" - John Kilian Houston Brunner, Morgenwelt (orig. "Stand On Zanzibar"), Deutsche Übersetzung von Horst Pukallus, München 1980, ISBN 3-453-30653-8, S. 21)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Blödsinn, Unfug, Schwachsinn
Gegenbegriff: Sinn
Wikipedia führt einen Artikel über Unsinn.
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Unsinn.